@jd715 @Sven @david_zwei Endlich mal einer, der mitdenkt.

Wobei man sagen muss, dass am ersten Advent keine Kerze brennen zu haben wie an jedem anderen Tag im Jahr, irgendwie auch das Konzept ein bisschen verletzt.

@jd715 @Sven @david_zwei :+1: denke ich auch... hatte dein post leider erst später entdeckt

@Sven @david_zwei sind es nicht 60% weniger (bei gleicher Brenndauer durch den Advent)?

@Sven @david_zwei Bei Kerzen sind eher NOx, VOC und Rußpartikel das Problem, nicht CO2.

Ist aber tatsächlich nicht ohne. Erlaubte Grenzwerte für Arbeitsplätze in Innenräumen werden zumindest ganz schnell überschritten, wenn msn sich zu Hause ein paar Kerzen anzündet.

@david_zwei @Sven Noch sparsamer ist nur
00 = 1. #Advent
00 = 2. Advent
00 = 3. Advent
00 = 4. Advent
und
00 = Christi Himmelfahrt, Tag der deutschen Einheit, Ostern, Pfingsten und überhaupt der gesamte Rest des Jahres.

@Sven sehr cool. gibt's das irgendwo als STL? 😇

@pantherapanica danke. Den habe ich allerdings per Messenger zugespielt bekommen. * schielt in Richtung @marco *

@Sven @marco Und ich hab mir das Pic für den WhatsApp-Status geklaut. *duckundwech* 😝😜😁

@Sven
Das ist bisher der einzige Advendts"kranz" ,der sogar mir gefällt!

@Sven Ahaaa ... Dann ist 11 Monate 1. Advent. Ich feiere auch lieber ganz nach Alice's Facon Nichtgeburtstag

@Sven Allerdings nonstandard.
01, 10, 11, und dann die 4 mit Überlauf als (1) 00 wäre besser.

@quuux soweit vollkommen korrekt allerdings müsste man dann erklären wieso es kein drittes Teelicht gibt.
BTW, es ist ja nun auch nicht unüblich das in der Informatik bei 0 anfängt zu zählen 🙂

@Sven Oh ja! Nur daß 0=1 sei, das ist schon unüblich...

@Sven das wär was für uns, wo am Ende vom Advent noch so viel Kerze übrig ist 😅

@Isegrimm @Sven es gibt keinen 0. Advent, also ist es mit x-1 umgesetzt 😉

@elchmann
Mit drei Teelichtern wäre es aber richtig 😊

0-0-1
0-1-0
0-1-1
1-0-0

… und es würden trotzdem nur zwei max. gleichzeitig brennen. 😏

@Sven

@Isegrimm
Danke für diese Klarstellung! Ich hatte nur bissel Mathe in der Schule und sonst nix, und hab grad minutenlang versucht, den Advents..."counter" zu verstehen. Bei dem dreistelligen bin ich dabei.
@elchmann @Sven

@Isegrimm @Sven
Man muss hier trennen zwischen „Darstellung einer Dezimalzahl als Binärzahl“ und „binäre Darstellung der Erreichung von Zielzuständen“. Im vorliegenden Fall gibt es 4 erreichbare Zielzustände (1. Advent bis 4. Advent). In welchem Zustand man sich befindet, kann man durch 2 Kerzen mit „an/aus“ visualisieren. Dieses „an/aus“ wird durch ein Bit repräsentiert.

@Isegrimm @Sven
Ich persönlich hätte die Beschriftung auch anders gewählt: 1.-3. Advent gemäß der Binärzahlrepräsentation und 4. Advent mit der 00 (was ja bei Binärzahlrepräsentation auch die 3. Kerze erfordert und die anderen auf 0 setzt)

@Sven Ja, hätte gedacht, daas das Filament schmelzen würde. Teelichter werden ja schon sehr heiß.

@wattrad auch eine Alternative. Ich müsste nur das Getränk wechseln da ich kein Alkohol trinke. (Ja ich bin ein komischer Vogel 😂)

@Sven ja gibt ja auch leckere Sachen ohne Promille👍

@Sven endlich mal was sinnvolles um Ressourcen einzusparen 🤣

@Sven wir haben Ähnliches mal für eine Geburtstagstorte gemacht, weil wir deutlich zu wenig Kerzen für nen 25. Geburtstag hatten…

@DerMolly cool.
Das problem ist halt nur das es nicht jeder versteht

@Sven Die Anwesenden waren alle nerdig genug und das reicht dann ja auch…

@Sven Nachteil: Aus zwei Kerzen kann kein Kranz werden🤔

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!